Unterstützung der Sprachförderung im Setting Kita, Hort & Kindertagespflege 

"Wie mit Corona umgehen?" - Selbstfürsorge für Leitungspersonal in Coronazeiten.

Die anhaltende Corona-Pandemie ist sehr belastend. Gerade für das pädagogische Personal in Kindertagesbetreuungseinrichtungen bedeuten die stetigen Änderungen der Maßnahmen immerzu neue Herausforderungen. Dies führt zu viel Unsicherheit auf Seiten aller Beteiligten (Teams, Eltern, Kinder). Wir möchten Ihnen in als Einrichtungsleiter*in den Gesprächsraum und die Zeit geben, die mit der Situationen einhergehenden, außergewöhnlichen und zusätzlichen Anforderungen im Austausch mit anderen Betroffenen zu thematisieren. Wir laden Sie herzlich dazu ein, mit uns in den Erfahrungsaustausch zu gehen und Ideen zu entwickeln, um wieder Kraft für den Arbeitsalltag zu schöpfen.

Dieses Angebot findet digital via Zoom statt. Bei Interesse melden Sie sich bitte per E-Mail über zill@iffe.de an.

Unsere Termine für Sie:
10.02.2022 14.30 - 16.30 Uhr; Begleitet von der Sprachberaterin: Ute Haesner
17.02.2022 verschoben auf 23.02.2022 14.30 - 16.30 Uhr; Begleitet von der Sprachberaterin: Ute Haesner
15.03.2022 17.00 - 19.00 Uhr; Begleitet von der Sprachberaterin: Anja Behnert
30.03.2022 10.00 - 12.00 Uhr; Begleitet von der Sprachberaterin: Ute Haesner
27.04.2022 14.30 - 16.30 Uhr; Begleitet von der Sprachberaterin: Anja Liebelt
13.05.2022 10.00 - 12.00 Uhr; Begleitet von der Sprachberaterin: Anja Liebelt

Neben den aufgeführten Terminen bieten wir nach wie vor Einzelberatungen für Sie als Leitungsperson an. Sollten sich die angebotenen Daten für Sie als ungünstig erweisen, finden wir ein individuelles Angebot für Sie.